Porto Seguro? O recente Rally Bitcoin está relacionado com ouro e prata

Bitcoin tem negociado em estreita correlação com ouro e prata durante seu último comício, dando mais mérito à narrativa de que os investidores o vêem como um ativo porto seguro.

Ao longo do ano até agora, a Bitcoin tem demonstrado interessantes correlações com os mercados legados. Durante a queda, amplamente induzida pela disseminação do novo coronavírus e por um período depois disso, a moeda criptográfica estava sendo negociada em linha com o mercado de ações.

Agora, no entanto, parece que o Bitcoin Loophole é amplamente percebido como um porto seguro, pois demonstra uma enorme correlação com o ouro e a prata.

Correlação da BTC com o Ouro em uma Alta de Tempo Inteiro

Observar a forma como a Bitcoin transaciona é particularmente interessante de vários pontos de vista. Sua correlação com os mercados legados tem sido observada há muito tempo.

Desta vez, porém, parece que a principal moeda criptográfica está amplamente correlacionada com o ouro e a prata. Como se vê no gráfico acima, o preço do Bitcoin e o do ouro e da prata têm agido quase da mesma forma nas últimas semanas – durante o último comício da BTC.

Como a CryptoPotato informou ontem, os preços do ouro atingiram um novo recorde histórico acima de $2.000. O metal precioso tem tido um desempenho muito impressionante durante todo o ano e especialmente após a queda do mercado em meados de março. Desde então, ele conseguiu aumentar seu valor em dólar em quase 40%.

Dados da Skew também mostram que a correlação realizada entre o Bitcoin e o ouro está em um nível mais alto de todos os tempos.

O perfil do investidor para ambos os ativos, entretanto, permanece notavelmente diferente, de acordo com pesquisas recentes compiladas pelo gigante bancário JPMorgan.

Nikolaos Panigirtzoglou, uma equipe de estratégia líder no banco, concluiu que os baby boomers (pessoas nascidas entre 1946 e 1960) estão focados em investir em ouro e títulos do governo – ativos, normalmente conhecidos por serem „seguros“ e menos voláteis.

Pelo contrário, as gerações mais jovens estão alocando maiores quantidades em ativos considerados de maior risco – a saber, ações e Bitcoin.

A correlação é boa para o BTC?

Muitos consideram o movimento do Bitcoin em linha com o ouro como um sinal positivo. De fato, levando em conta alguns dos fundamentos característicos de ambos os ativos, isto pode ser verdade.

Tanto o Bitcoin quanto o ouro são escassos – há apenas uma grande parte de ambos os ativos que alguma vez existirão. Isto torna mais razoável que as pessoas detenham o Bitcoin em vez de vendê-lo porque seu valor deve subir, desde que a demanda por ele permaneça a mesma, ou aumente com o tempo.

Os proponentes da Bitcoin apoiam esta tese, baseada no fato de que há muitos atores da indústria trabalhando incansavelmente para trazer consciência e maior adoção para a moeda criptográfica.

Por outro lado, porém, isto está em contradição direta com o que Satoshi Nakamoto, o pseudônimo de criador da Bitcoin, pretendia para a moeda criptográfica. Chamado Bitcoin: Um sistema de caixa eletrônico peer-to-peer, alguns argumentariam que a intenção original da moeda criptográfica é ser usada como meio de troca.

O próprio whitepaper diz que o BTC é „uma versão puramente peer-to-peer de dinheiro eletrônico (que) permitiria o envio de pagamentos on-line diretamente de uma parte para outra sem passar por uma instituição financeira“.

No momento, entretanto, há pouco ou nenhum incentivo para gastar o BTC, dada a impressão constante de moeda fiduciária que eventualmente acabará por desvalorizá-la. Em outras palavras, por que alguém iria querer gastar BTC, cujo valor só deveria aumentar dada sua escassez inerente, enquanto o dólar e outras moedas estão sendo massivamente inflados?

Adam Back Slams Ethereum di Blockstream sbatte l’Etereum come Ponzi-Scheme

Il cripto tribalismo cambia marcia, con il pioniere della Bitcoin, Adam Back, pioniere della Bitcoin Code, che si scatena all’Ethereum.

L’informatico e CEO di Blockstream, Adam Back, ha confrontato l’Ethereum e altri schemi di Ponzi ad alto cap cap altcoins in una discussione su Twitter:

„Bitconnect, Charles Ponzi, Ethereum, Onecoin, Cardano, Ripple, Bernie Madoff, Stellar, Dan Larmer. A me sembrano tutti molto simili“.

Charles Ponzi e Bernie Madoff sono due dei più famosi creatori di schemi Ponzi, mentre Bitconnect e OneCoin sono famosi progetti di criptovaluta che si sono rivelati essere Ponzi. Back ha paragonato tali schemi ad altcoins Ethereum, Ripple e Stellar, insieme a ‚Dan Larmer‘, che era presumibilmente un riferimento al creatore di Bitshares e Steem Dan Larimer.

Il colpo di Back è arrivato in un dialogo con la giornalista televisiva Layah Heilpern. La giornalista ha chiesto se pensava che l’Ethereum fosse una truffa o se aggiungesse valore all’ecosistema in termini di DApp. Back ha risposto semplicemente:

„Beh, il 70% dei pre-minati dice tutto. Che secondo lei è una truffa più grande, Ripple o Ethereum“.

Il co-fondatore dell’Ethereum, Vitalik Buterin, ha reagito chiamando le opinioni di Back „vecchia e stanca propaganda“:

Recitare una vecchia e stanca propaganda diventa ogni giorno sempre meno efficace. L’etereum è in aumento, le prove di palo e di taglio sono in aumento, e le rollup sono qui, il tutto attraverso un grande ecosistema distribuito che lavora in parallelo. Le maree della storia non saranno favorevoli al massimalismo.

Furiosità contro i PF

Non è la prima volta che l’inventore della prova del lavoro di HashCash ha dato un colpo all’Ethereum. In un altro scambio di tweet nel novembre dello scorso anno, ha paragonato l’Ethereum all’ormai defunta startup biotecnologica Theranos, che ha creato una finta macchina medica.

Back ha sostenuto che il management si è spinto troppo in là nel vendere ciò che poteva fare mentre travisava lo stato della tecnologia, aggiungendo che Theranos era „incautamente simile all’Ethereum“.

L’informatico è stato un Bitcoiner fin dall’inizio ed è stato collegato più volte con il fondatore della Bitcoin, Satoshi Nakamoto. Una volta ha affermato di aver bevuto una birra con lui a Londra.

I Bitcoiner si preoccupano?

Non è difficile immaginare che ci possa essere un legame tra il rapido aumento del prezzo dell’Ethereum di questo mese in mezzo all’eccitazione per il progetto DeFi, e una rinascita del cripto tribalismo da parte dei veri credenti Bitcoin.

Dall’inizio dell’anno, i prezzi dei PF sono più che raddoppiati e la maggior parte di questo guadagno è stata realizzata nell’ultimo mese. Anche il Bitcoin ha guadagnato in prezzo, ma non così tanto. Lo slancio per l’Ethereum è stato spinto dalla speranza che la tanto attesa prima fase del passaggio del PF 2.0 al proof-of-stake consensus venga lanciata entro mesi. Se avrà successo, l’Ethereum sarà in grado di elaborare un numero di transazioni esponenzialmente maggiore rispetto al Bitcoin.

Bitcoin Cash Games lanza un torneo de clasificación de 3.000$ para celebrar el 3er aniversario del BCH

Para celebrar el tercer aniversario de Bitcoin Cash, la plataforma de juego de clase mundial Bitcoin Cash Games lanza un torneo de clasificación por valor de 3.000 dólares.

El 1 de agosto, la comunidad de Bitcoin Cash

celebrará el tercer aniversario de la red y el proyecto ha recorrido un largo camino desde 2017 y Bitcoin Trader ha atraído una amplia atención, es el quinto mercado más grande por valoración, y los desarrolladores han completado una serie de mejoras beneficiosas durante los últimos años. El BCH se ha solidificado como la criptografía para un sistema fiable de dinero electrónico de igual a igual.

En Bitcoin Cash Games queremos celebrar el tercer aniversario del BCH, por lo que nuestro casino está lanzando una tabla de clasificación con un total de 3.000 dólares para que usted gane. Cualquiera puede participar en esta promoción especial jugando a cualquiera de estos juegos exclusivos disponibles en el casino: Tragamonedas exclusivas, Keno y Ruleta.

Bitcoin Cash Games lanza un torneo de clasificación de 3.000$ para celebrar el 3er aniversario del BCHLos 15 mejores jugadores recibirán un bonus de recompensa al final de la promoción de Bitcoin Cash Games. Cuanto más apueste un jugador, más alto será su ranking en la tabla de clasificación. Además, hemos lanzado una campaña social en la que puedes reclamar un bono de 10 dólares a través del Twitter oficial del casino.

Bitcoin Cash Games ofrece una oportunidad más a los jugadores de participar en el entretenimiento online y ganar grandes botes usando el BCH como moneda principal. Nuestro portal de juegos siempre ha albergado una amplia gama de juegos probadamente justos para los entusiastas de la criptodivisa a los que les gusta jugar por recreación de altas apuestas.

Es una plataforma de juego en línea donde los jugadores pueden participar en todos sus juegos de casino favoritos sin preocuparse por el KYC o los límites superiores de los depósitos. Además, los retiros del BCH siempre se hacen en un entorno digital seguro. Creemos que encontrará que nuestra plataforma es el destino final para el juego clásico de casino – con un toque BCH.

En Bitcoin Cash Games nuestro portal de juegos ofrece giros gratis, emocionantes promociones, devoluciones de dinero y bonos regulares. Así que, ¿a qué estás esperando? Echa un vistazo a Bitcoin Cash Games hoy.

Analiza Bitcoinów PrimeXBT: $500K w ciągu pięciu lat, lub kolejny upadek z powodu korelacji na rynku akcji?

Lata temu, inwestorzy zaczęli patrzeć w kierunku Bitcoin i innych krypto walut, aby dodać do swoich portfeli jako sposób na dywersyfikację i derisk wobec tradycyjnych akcji i innych bardziej popularnych narzędzi inwestycyjnych.

Ekonomista Yale Aleh Tsyvinski przeprowadził szeroko zakrojone badania nad tym, jak Bitcoin mógłby skorzystać na portfelu poprzez dywersyfikację i stwierdził, że idealna konstrukcja portfela powinna obejmować co najmniej 6% BTC, nawet jeśli tylko dla celów dywersyfikacji.

Przez większą część życia Bitcoina trend dywersyfikacyjny utrzymywał się dzięki Bitcoinowi i innym aktywom kryptograficznym wykazującym silną antykorelację z rynkiem akcji. Poniższy przykładowy wykres, wzięty zaledwie rok temu, pokazuje uderzającą anty-korrelację w jej szczytowym momencie.

Nagle jednak te dwie klasy aktywów stały się ściśle skorelowane w ciągu całego roku 2020. Korelacja rozpoczęła się w momencie, gdy rynek akcji przeciągnął Bitcoin i resztę krypto w Czarny Czwartek w marcu.

Teraz korelacja osiągnęła najwyższy poziom w historii. Wszystko, co świat inwestycyjny wiedział o Bitcoinie jako strategii dywersyfikacji w portfelach ciężkich akcji może być teraz za oknem. Oznacza to również, że Bitcoin może stać się o wiele bardziej nieprzewidywalny w najbliższych dniach, ponieważ reaguje na obciążenie, jakie rynek akcji odczuwa w wyniku skurczenia się gospodarki spowodowanego pandemią.

Analitycy PrimeXBT oferują spojrzenie na to, czego można się spodziewać i jak przygotować się na wszelkie posunięcia Bitcoin’a i giełdy w przyszłości.

Korelacja Bitcoin’a z S&P 500 obejmuje cały czas.
Według danych, korelacja pomiędzy akcją cenową Bitcoin System BTCUSD a indeksem giełdowym S&P 500 US osiągnęła najwyższy w historii poziom.

Na poniższym wykresie Bitcoin i S&P 500 miały anty-korrelację, osiągając zaledwie -0,15 korelacji. Jednak od początku 2020 r. te dwa aktywa stały się wysoce skorelowane, osiągając korelację na poziomie +0,35.

Od połowy marca, tuż przed Czarnym Czwartkiem, te dwa zupełnie inne aktywa zaczęły się blokować i stawać w miejscu.

To załamanie zmiażdżyło rynek akcji i spowodowało, że Bitcoin spadł o ponad 50%. Pozostałe zyski z rynku kryptograficznego za rok również zostały w wyniku tego wymazane.

Od tego czasu jednak prawie każdy szczyt i niecka pasuje prawie idealnie. Poniższy wykres cenowy wyraźnie pokazuje, jak ściśle ze sobą powiązane są te dwa aktywa, aż do prawie każdego kolejnego dnia.

Ale co to oznacza dla Bitcoina? Oczekuje się, że pierwsza w historii krypto waluta osiągnie ostatecznie wycenę 500.000 dolarów lub więcej.

Ostatnie obniżenie wartości aktywów o połowę w maju 2020 roku miało być katalizatorem nowego hossy na rynku, ale pandemia miała inne plany dotyczące Bitcoina.

Czy nowy wzrost w przypadkach COVID spowoduje kolejny znaczący krach w krypcie ze względu na kontynuację szczytowej korelacji z rynkiem akcji, czy też aktywa wybuchną i osiągną wzniosłe Bitcoin prognoz cenowych analityków wezwać?

Ostrzeżenia ekonomistów o drugiej stopie zwrotu Podobnie jak w 1929 r. Rynek akcji

Świat próbuje przywrócić trochę normalności po miesiącach spędzonych w kwarantannie, aby zapobiec dalszemu rozprzestrzenianiu się epidemii wirusa.

Między spadkiem liczby zachorowań a bodźcami ekonomicznymi, rynek giełdowy niemalże w pełni powrócił do normy w porównaniu do rekordowych poziomów ustalonych na początku tego roku.

Jednak przypadki ponownie wymykają się spod kontroli w Stanach Zjednoczonych i może to spowodować kolejną poważną awarię.

Sytuacja ta przypomina ekonomistę A. Gary’ego Szylinga z 1929 r., kiedy to inwestorzy byli przekonani, że upadek się skończył, a kolejna druga noga w dół zaskoczyła inwestorów.

W rezultacie nastąpił jeszcze głębszy upadek. Kolejny podobny spadek nie tylko zmniejszyłby S&P 500 o kolejne 40% według analityka, ale mógłby też wysłać Bitcoina na niższy poziom.

Wiodąca kryptokurcja pod względem pułapu rynkowego nie zdołała przebić się przez poprzedni wysoki wynik z lutego 2020 roku. Czarny Czwartek spadł do 3.800 dolarów, co było niższym poziomem. Kolejne niższe obniżenie jest możliwe, powodując powrót Bitcoina do trendu spadkowego.

Jeśli tak się stanie, nowa runda byków zostanie jeszcze bardziej opóźniona. Dodając więcej wiary do tej teorii jest fakt, że eksperci ds. synchronizacji rynku, tacy jak późny W.D. Gann, mówili o 90-letnich cyklach na rynkach finansowych.

Zgodnie z teorią Gann’a, rynki doświadczają podobnego opadu co około 90 lat. Rok 2020 to około 90 lat po załamaniu się rynku akcji w 1929 r., przed którym ostrzega ekonomista z drugiej ręki.

Niska zmienność może być kluczem do rynku Bitcoin Bull.

Rok 2020 był katastrofą dla gospodarki światowej i większego rynku finansowego. Główne indeksy giełdowe, takie jak S&P 500, wyznaczyły w lutym rekordowe wartości, aby zamknąć pierwszy kwartał roku z największymi stratami w historii.

Po historycznych załamaniach nastąpiły rekordowe wzrosty. Wahania na tradycyjnych rynkach akcji bardziej przypominają kryptorowaluty.

Jednak aktywa kryptońskie, takie jak Bitcoin, nie są w stanie zapewnić charakterystycznej stabilności. Zmienność w stosunku do złożonego indeksu Nasdaq, innego amerykańskiego indeksu giełdowego, jest zawsze na niskim poziomie.

Ostatnim razem zmienność osiągnęła takie niskie wartości w stosunku do indeksu giełdowego, co zapoczątkowało poprzedni hossę na Bitcoin’ie.

Wraz ze spadkiem o połowę w przeszłości, nowy rynek hossy ma być piwowarski. Pandemia mogła zadziałać jako blokada drogowa, ale pęd w górę może być zwolniony w najbliższych dniach.

Aby tak się jednak stało, Bitcoin i S&P 500 muszą po raz kolejny stać się antykorupcyjne – coś, co nie było widziane od początku 2020 roku.

Przygotuj się na powrót do rekordowej zmienności rynku z PrimeXBT
Zmienność Bitcoin rzadko utrzymuje się na tak niskim poziomie, a gdy względna stabilność w końcu się kończy, należy spodziewać się fajerwerków w klasie aktywów kryptograficznych.

Sytuacja stanie się jeszcze bardziej wybuchowa, jeśli giełda ponownie załamie się z powodu negatywnych raportów o zyskach, które pojawią się jeszcze w tym miesiącu. Może to spowodować powrót do rekordowej zmienności na tradycyjnych rynkach.

Alternatywnie, jeśli relacja antykorupcyjna pomiędzy BTCUSD i S&P 500 powróci, Bitcoin może doświadczyć poważnego przełomu w nowej tendencji wzrostowej.

Jeśli i kiedy zmienność się zwiększa, inwestorzy na rynku PrimeXBT mogą czerpać korzyści z tego, w którym kierunku rynek obraca się z długimi i krótkimi pozycjami.

PrimeXBT oferuje aktywa kryptograficzne takie jak Bitcoin i Ethereum obok tradycyjnych rynków takich jak indeksy giełdowe, forex i towary. Oba główne amerykańskie indeksy giełdowe, S&P 500 i Nasdaq, znajdują się obok złota, ropy naftowej i wielu innych.

Wbudowane narzędzia analizy technicznej mogą pomóc inwestorom przygotować się na każde załamanie, zatrzymać straty i przyjąć zlecenia zysków, aby zapewnić ochronę kapitału i nie przegapić żadnych możliwości.

Zarejestruj się na PrimeXBT już dziś, aby przygotować się na każdy nadchodzący kryzys.

Negative Finanzerträge beschleunigen die Akzeptanz von Bitcoin

Negative Finanzerträge beschleunigen die Akzeptanz von Bitcoin

Die negativen Treasury-Renditen sind fast da. Die Große Rezession von 2008 führte zu langfristigen negativen Zinssätzen und Bitcoin. Als die Regierungen in aller Welt darum kämpften, die Rezession einzudämmen, führten sie im Gegenzug dauerhaft niedrige Zinssätze ein. Japan und Europa haben seit geraumer Zeit laut Bitcoin Up mit negativen Zinssätzen zu kämpfen. Jetzt sind die Vereinigten Staaten an der Reihe, mit negativen Treasury-Renditen umzugehen, um makroökonomische Faktoren zu stützen.

Die Zentralbanken zahlreicher Länder befinden sich in einem ähnlichen Dilemma. Technisch gesehen werden die Banken von den Zentralbanken dafür bezahlt, Geld zu leihen – eine Zwickmühle, in der das Geld frei und mit hohem Risiko fließt. Marktveteranen warnen davor, dass Fiat-Währungen, wenn sich die Renditen gegen Null tendieren und sogar in den negativen Bereich gehen, schlimme Folgen haben werden. Infolgedessen werden Bitcoin und Crypto hier die klaren Gewinner sein.

Negative Treasury-Renditen, um den Wechsel zu Bitcoin unvermeidlich zu machen

Raoul Pal, der berühmte Ex-Geschäftsführer von Goldman Sachs, sagte, dass die Renditen von Staatsanleihen bald in den negativen Bereich fallen könnten. Er erklärt das Rätsel anhand eines Diagramms, das zeigt, dass die Renditen 10-jähriger Staatsanleihen in den nächsten Jahren fast auf Null sinken könnten. Tatsächlich sind die Renditen von Anleihen über das gesamte Spektrum hinweg rückläufig und folgen seit einigen Jahren einem absteigenden Kanal.

Sollten negative Anleiherenditen erreicht werden, würden sie einen Meilenstein in der Finanzgeschichte der Welt markieren. Es hat in der Geschichte der USA noch nie eine Staatskasse mit hohen Laufzeiten gegeben, die negative Renditen abwarf. Ein solches Ereignis würde einen dramatischen Wandel in der Art und Weise markieren, wie Finanzexperten die makroökonomischen Daten betrachten – kein Wunder, dass die Argumente für Bitcoin stärker denn je werden.

Anleihen und Fiat-Währungen sind im Rückgang begriffen

Cameron Winklevoss hat sich auch zum Trend der negativen Renditen von Anleihen in Richtung des negativen Territoriums geäußert. Er fügte weiter hinzu, dass negative Zinssätze die Ungleichheit weiter verstärken werden. Um seinen Ansichten mehr Gewicht zu verleihen, wendet er den Cantillion-Effekt an, der zeigt, wie mehr Gelddrucken zu einer deutlichen Erhöhung der Liquidität führen kann.

Die einzige logische Lösung für die meisten Menschen wäre es, den Reichtum in Bitcoin zu halten. In Anbetracht ihrer stabilen Referenzen im heutigen wirtschaftlichen Umfeld wird BTC bei Bitcoin Up wahrscheinlich in naher Zukunft bei mehr Investoren Gefallen finden.

Ein anderer Wall-Street-Veteran, Paul Tudor Jones, äußert sich ähnlich über negative Treasury-Renditen. Er glaubt, dass Bitcoin angesichts der bröckelnden Wirtschaften wahrscheinlich den Status des „Heiligen Grals“ erreichen wird. Da sich Papiergeld im freien Fall befindet, bietet Bitcoin eine gute Alternative, um Reichtum zu speichern.

LibertyX allows cash BTC purchases at 7-Eleven, CVS and Rite Aid

LibertyX, the firm that launched one of the first Bitcoin ATMs, has just made it possible to purchase Bitcoin in cash at more than 20,000 points of sale in the United States.

In a June 22 announcement on LibertyX’s Twitter account, the crypto-cash ATM service company said that customers of retailers such as 7-Eleven, CVS Pharmacy and Rite Aid could buy Bitcoin (BTC) in cash.

Bitcoin’s ATM firm, LibertyX, is expanding its facilities through a new partnership

Users must have the LibertyX mobile application installed, select the location of the retailer they will be visiting in advance and scan their barcodes at the time of purchase. According to LibertyX, crypto currency holders can purchase between USD 20 and USD 500, up to 0.052 BTC, at the close of this edition, with transactions processed in minutes for a small fee.

In a press release shared with Cointelegraph, LibertyX co-founder and CEO Chris Yim said the company expanded its cryptomoney purchasing services so that customers could buy BTCs from known locations:

„Now, everyone is just a few miles away from owning Bitcoin and becoming part of its global community. Buying Bitcoin is as easy as scanning a barcode while shopping for food.

There are now more than 8,000 Bitcoin ATMs worldwide

Early reactions of the cryptocommunity
Cryptcoin traders have already begun to take advantage of the new offer. Reddit user, notyourcoins, would have received USD 99.58 for a 7-Eleven BTC purchase of USD 104.95 on June 22nd: USD 100 for the cryptomoney and USD 4.95 for the retailer’s fee.

Russia’s largest bank is buying 5,000 blockchain ATMs that can mine crypto currencies
Another user, Oracle_of_Knowledge, did the calculations for the transaction:

„0.01040236 BTC for USD 100. So, USD 9613.20 per Bitcoin System was the price he paid. June 22nd at 9:38 a.m., Western time, so, by comparison, the price on the Coinbase Pro exchange at that time was between USD 9551 and USD 9570. So it’s not even such a bad spread, it only paid about ~ 0.5% above the ’spot‘ exchange price. Plus the flat rate of $5 at the ATM. Surprisingly, not bad.

Gavin bevorzugt die ETH gegenüber der BTC?

Die Idee ist, dass Ihre Kryptowährung aufgrund Ihres 23-stelligen geheimen Passworts von Ihnen kontrolliert wird.

Niemand, nicht einmal die Banken oder die Regierung, kann Ihr Geld nehmen oder Ihr Geld ohne Ihr Passwort bewegen

Wir haben vom Umdrehen gehört, wenn die ETH BTC umdreht, aber jetzt, wo die Leute ihre BTC vertrauenslos an Tephritid verschieben können, wobei einige Tore enden, ist es seltsam, wenn Gaving dies sagt, wenn WBTC und immer mehr Apps es verwenden.

Das Bank-Ledger wird auf Computern geführt, auf denen eine spezielle Software ausgeführt wird, mit der niemand das Ledger manipulieren oder ändern kann, es sei denn, er erhält die Kontrolle über 51% aller Computer auf der Welt, auf denen das Programm ausgeführt wird, wobei Kopien des Ledgers aufbewahrt werden, in denen die signierten Transaktionen dokumentiert sind von Eigentümern auf der ganzen Welt. Die Computerprogramme sind auch durch Kryptographie geschützt, und das Hinzufügen von Transaktionen zum Hauptbuch erfordert die Lösung komplexer mathematischer Probleme, die als Algorithmen bezeichnet werden.

Bitcoin

Solange Sie Ihre Kryptowährung in Ihrer Kryptowährungsbrieftasche aufbewahren

Sie können es über das Internet an jeden senden, den Sie möchten, um Dinge zu kaufen oder Schulden zu begleichen. Die Transaktion dauert nur wenige Minuten, unabhängig davon, wohin Sie sie weltweit senden. Einige Kryptowährungen erheben eine geringe Gebühr, um dies zu beheben. Um Ihre Kryptowährung für die Währung, den Dollar, den Euro oder eine andere Kryptowährung Ihres Landes zu verkaufen oder zu handeln, müssen Sie sie jedoch an eine online, auf Webseiten basierende Börse übertragen, wo sie unter Ihrer Kontrolle, aber auch unter der Kontrolle der Börse steht.

Aktienmärkte sehen wilde Kursschwankungen

Aktienmärkte sehen wilde Kursschwankungen – hier ist der Vergleich mit Bitcoin

Auf die eine oder andere Weise wurden alle Teile der Welt von den allgegenwärtigen Turbulenzen in Mitleidenschaft gezogen, und in der Folge sind die meisten Bestände auf ein bisher nicht gekanntes Niveau zurückgegangen.

Auswirkungen des Börsencrashes

Der große Börsencrash des Jahres 2020, der sich bereits im Februar ereignete und am 12. März (dem so genannten Schwarzen Donnerstag) am heftigsten war, dauert bis heute an, führte zu Millionenverlusten für die Volkswirtschaften und trifft weiterhin die Taschen der Anleger. Und obwohl sich die Märkte wieder erholen, ist die wirkliche Erholung noch lange nicht abgeschlossen.

Im Juni begann der Aktienmarkt positive Anzeichen zu zeigen und ließ den lang erwarteten Aufschwung erahnen. Und obwohl der 8. Juni den Beginn der Rallye verzeichnete, in deren Verlauf der Nasdaq 100 ein Allzeithoch erreichte, kam es nur vier Tage später zu einem massiven Ausverkauf, bei dem viele Aktien unbemerkt vom März den Tiefpunkt erreichten.

Solch unvorhersehbares Verhalten veranlasste Experten dazu, eine Parallele zwischen Aktien- und Krypto-Währungsmärkten wie Bitcoin Profit zu ziehen. Das kommentierte Vitalik Buterin, der Gründer von Ethereum, in seinem Tweet:

vitalik.eth
@VitalikButerin
Was wir erwarteten: Die Krypto-Währung würde sich normalisieren und dem Aktienmarkt ähnlicher werden
Was passierte: Die Außenwelt drehte durch und die Börse wurde mehr zur Krypto-Währung

Aktien gegen Crypto: Was ist in einer Krise besser?

Auch wenn es den Anschein haben mag, dass der Aktienmarkt in Krisenzeiten ein „sicherer“ und zuverlässigerer Weg ist, stimmt das nicht immer. Einige große Bankinstitute verzeichneten Verluste von über 50%, während bei kleineren Unternehmen der Ölindustrie der Rückgang des Aktienkurses bis zu 70% betragen haben kann. Das mag zwar ein Versprechen auf gute Renditen bringen, sobald die Wirtschaft wieder in Schwung kommt, aber es kann noch ein langer Weg sein, bis die Aktien wieder das Niveau vom Januar erreichen.

Stattdessen ist der Markt, wenn es um Krypto-Währung geht, eher nicht gleichzusetzen (entgegen den Erwartungen fiel Bitcoin am 13. März auf ein bedeutendes Jahrestief – und das geschah in der Zeit, als erwartet wurde, dass es als „sicherer Hafen“ fungieren würde), sondern eher von internen Systemfaktoren abhängig – und einer davon könnte das dritte Bitcoin-Halbierungsereignis sein, das am 11. Mai 2020 eintrat. Das zeigte ein ähnliches Maß an Fluktuation gegenüber dem, was der Aktienmarkt jetzt erlebt.

Auf die Frage, wo man während einer Krise besser investieren sollte, gibt es keine definitive Antwort. Aktien- und Krypto-Währungsmärkte sind beide gleichermaßen opportunistisch, und ihre Leistungen reagieren meist auf einige externe Ereignisse (und die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA könnten eines davon sein – zumindest im Falle des Aktienmarktes). Der Krypto-Währungsmarkt unterliegt zumeist seinen eigenen Regeln oder Mechanismen und kann stark schwanken, je nach Fork-Ereignissen, dem Anstieg der Bergbauaktivitäten und natürlich den Ankündigungen über seinen rechtlichen Status.

Es stellt sich jedoch immer die Frage nach Gewinnen und Verlusten. Während der Preis von Bitcoin an nur einem Tag unerwartet um 61 % fallen kann, wie es im März der Fall war (und in etwa einem Monat wieder auf das gleiche Niveau steigen kann, wie es im April geschah), sind die Kursschwankungen an den Aktienmärkten gleichmäßiger – es dauert länger, bis ein Rückgang eintritt, und es dauert länger, bis er sich wieder erholt.

Auf diese Weise hängt es von den individuellen Präferenzen der Anleger ab, ob sie bereit sind, ein höheres Maß an Ungewissheit und oft Unvorhersehbarkeit zu akzeptieren, oder ob sie lieber an verifizierten traditionellen Finanzinstrumenten festhalten wollen.

DIESE EINFACHEN FAKTOREN DEUTEN DARAUF HIN, DASS BITCOIN BALD EINEN MASSIVEN EINBRUCH ERLEBEN KÖNNTE

  • Bitcoin hat seine seit langem anhaltende Seitwärtsbewegung erneut ausgeweitet und bewegt sich seit einigen Tagen um die $ 9.700
  • Das Krypto fiel zwar an diesem Wochenende auf Tiefststände von 9.400 $, aber die Käufer absorbierten schnell den Verkaufsdruck, der diese Bewegung vorantrieb
  • Es scheint nun, dass es einige Faktoren gibt, die darauf hindeuten, dass eine Abwärtsbewegung unmittelbar bevorstehen könnte
  • Wenn diese Faktoren ausreichen, um eine wichtige Trendlinie zu durchbrechen, die Bitcoin-Bullen verteidigt haben, könnte es zu schweren Verlusten kommen.

Bitcoin Revolution bewegte sich in der Zeit nach seinem Rückgang von der Mitte der 9.000-Dollar-Region auf Tiefstwerte von 8.600 US-Dollar in der Mitte der 9.000-Dollar-Region.

Sein Unvermögen, hier eine entscheidende Dynamik zu erzielen, deutet darauf hin, dass sowohl seine Käufer als auch seine Verkäufer in eine Sackgasse geraten sind, und könnte auch auf die Möglichkeit hindeuten, dass seine Aufwärtsdynamik ins Stocken gerät.

Dieser Gedanke wird sicherlich durch die zahllosen Ablehnungen unterstützt, die sie im unteren fünfstelligen Preisbereich erfahren hat.

In naher Zukunft beobachten Analysten die Finanzierungsrate von Bitcoin und die Anzahl der Unterwasser-Long-Positionen genau, um zu erfahren, wohin es als nächstes gehen könnte.

Wenn eine positive Finanzierung den Referenzwert der Kryptowährung nach unten drückt, besteht die große Gefahr, dass er unter eine wichtige Trendlinie fällt.

Kauf von Kryptowährungen auf Bitcoin Revolution

BITCOIN KONSOLIDIERT SICH MIT DEM AUFKOMMEN BÄRENFREUNDLICHER FAKTOREN

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notiert Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.730 $ geringfügig höher.

Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem es in der vergangenen Woche gehandelt wurde, obwohl eine kurzzeitige Schwächephase, wie sie gestern zu beobachten war, dies gefährdete und die BTC bis auf $9.400 absinken ließ.

Der Rückgang auf diese Tiefststände in der Handelsspanne führte zu einem Stimmungsumschwung, der möglicherweise von den Käufern inszeniert wurde, um neue Short-Positionen abzufangen und so Treibstoff für eine Aufwärtsbewegung zu schaffen.

Trotzdem sind zwei Faktoren, die Käufer kurzfristig nicht begünstigen, die hohe Finanzierung von Bitcoin und die massive Anzahl von Unterwasser-Longpositionen auf Bitfinex.

Ein Analyst sprach über diese Faktoren und bemerkte, dass sie ihn zu einer neutralen Haltung gegenüber BTC geführt haben.

„Ich habe mich vorerst neutral verhalten. Die Finanzierung hat sich überall positiv entwickelt, und es gibt einen Haufen BFX-Longs unter Wasser“, sagte er.

BTC IN GEFAHR, WICHTIGE MEHRMONATIGE TRENDLINIE ZU DURCHBRECHEN

Wenn die oben genannten Faktoren einen gewissen Abwärtsdruck auf Bitcoin ausüben, könnten sie eine wichtige mehrmonatige aufsteigende Trendlinie zerschlagen, die Bitcoin nach oben geführt hat.

Ein Analyst erklärte kürzlich, dass es nicht „Tag der Entscheidung“ für das Krypto ist, bis es eine klare Reaktion auf dieses Niveau verzeichnet, wobei ein Rückgang unter dieses Niveau wahrscheinlich ausreicht, um einen Rückgang in die 7.000-Dollar-Region zu katalysieren.

„Der „Tag der Entscheidung“ ist verschoben worden – langsam aber sicher erreicht er den Höhepunkt eines größeren Trends. Er ist nicht auf irgendwelche Swing-Trades aufgesprungen, er ist gebrochen, und somit haben wir eine klare Richtung“, erklärte er.

Paypal Kasinos

PaypalPayPal ist einer der ältesten und vertrauenswürdigsten digitalen Brieftaschendienste weltweit. Das Prinzip ist einfach: Ein PayPal-Konto fungiert als Vermittlungsdienst zwischen Ihnen und Ihrer Bank und ermöglicht es Ihnen, Geld auf Kasino- und Glücksspiel-Websites einzuzahlen oder von diesen abzuheben.

Der Hauptvorteil von PayPal besteht darin, dass die Transaktionen fast sofort erfolgen, viel schneller als Kartenabhebungen, die Tage dauern können, und sie erscheinen nicht auf Ihren Karten- oder Kontoauszügen. Der Dienst ermöglicht es Ihnen auch, alle Ihre Glücksspieltransaktionen an einem Ort aufzubewahren, so dass Sie den Überblick über Ihre Wettgelder behalten können. Lesen Sie auf dieser Seite mehr über PayPal-Casinos und die Nutzung von PayPal.

PayPal ist im Grunde genommen nur ein elektronischer Geldtransferdienst zum Senden von Geldern zwischen Unternehmen und Privatpersonen. Ein gebräuchlicher Begriff für diese Art von Zahlungssystem ist die elektronische Brieftasche oder eWallet.

Der Dienst verdient Geld, indem er von Händlern und Verkäufern Gebühren für Zahlungen und Abhebungen erhebt und außerdem Zinsen auf Einlagen erwirtschaftet. Die meisten PayPal-Dienste sind für den allgemeinen Benutzer kostenlos (wenn er in der gleichen Währung und nicht mit einer Kreditkarte zahlt). Der PayPal-Service bietet den Vorteil wesentlich schnellerer Transaktionszeiten sowie die Möglichkeit, Transaktionsaufzeichnungen unabhängig von Ihrem Hauptbankkonto zu führen (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Vorteile weiter unten).

PayPal ist keine Bank, da es kein Geld in Reserve hält, wie es von echten Banken verlangt wird. PayPal ist vielmehr ein lizenzierter Geldsender. Ihr Geld ist nach wie vor geschützt, und Ihre Gelder werden auf Geschäftskonten gehalten. PayPal verfügt über eines der besten Betrugsbekämpfungs- und Schutzsysteme in der Finanzbranche.

Wie man PayPal für Glücksspiele benutzt

paypal quick registration example

PayPal kann zum Senden und Empfangen von Geld von fast jeder Form von legalen Einzelhändlern, Händlern, Unternehmen oder Einzelpersonen verwendet werden, einschließlich Online-Kasinos und Wettbüros.

Die Verwendung von PayPal zur Finanzierung Ihrer Konten ist vollkommen legal, solange Online-Glücksspiele innerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, legal sind. Wenn Sie im Vereinigten Königreich ansässig sind und im Vereinigten Königreich spielen, ist die Verwendung von PayPal vollkommen in Ordnung.

Das Formular für das Bankkonto, auf das Ihre ursprünglichen Gelder eingezahlt werden, muss in der Regel ebenfalls aus einem Land stammen, in dem Glücksspiele legal sind. Wenn Sie zum Beispiel ein US-Bankkonto haben und derzeit in Großbritannien wohnen und dieses Konto über PayPal zur Einzahlung verwenden möchten, werden Sie höchstwahrscheinlich abgelehnt. Tatsächlich können Sie mit einigen Zahlungsmethoden, wie z.B. American Express, keine Einzahlungen auf Online-Kasinokonten vornehmen, unabhängig davon, in welchem Land oder in welcher Währung Sie ein Konto haben.

Die sicherste Option ist es, ein Bankkonto aus dem gleichen Land zu benutzen, in dem Sie versuchen, online zu spielen.

Einrichten und Verwenden eines PayPal-Kontos

Die Einrichtung eines PayPal-Kontos ist sehr einfach, Sie benötigen lediglich ein Bankkonto, um Geldmittel und Dokumente zur Überprüfung Ihres Alters, Ihrer Identität und Ihres Wohnsitzes (um Betrug zu verhindern) hinzuzufügen.

Die Registrierung dauert nur wenige Minuten und erfordert die Eingabe von Standarddaten, Name, Adresse usw. Danach müssen Sie die Bankkonto- oder Bankkartendaten hinzufügen. Dies kann einige Tage dauern, da das Bankkonto überprüft werden muss, um sicherzustellen, dass es Ihnen gehört. PayPal tut dies, indem es eine kleine Einzahlung auf Ihr Konto sendet. Zur Verifizierung müssen Sie diesen Betrag eingeben, um Ihr Konto freizuschalten.

Sie müssen auch eine Kopie Ihres Reisepasses, Führerscheins oder eines ähnlichen Ausweises zusammen mit ein paar Briefen, z.B. Rechnungen von Versorgungsunternehmen oder Kontoauszügen, die Ihren Wohnort bestätigen, einsenden. PayPal schickt auch einen Brief an diese Adresse, der einen Code enthält, der online eingegeben werden muss, um den Vorgang abzuschließen.

Sobald der Code verifiziert und freigeschaltet ist, können Sie nach Belieben Geld auf Ihr Konto einzahlen und abheben. Ihrem PayPal-Konto können mehrere Bankkonten und Karten hinzugefügt werden, wobei jedes Konto unabhängig verifiziert werden muss.

Sie brauchen dem PayPal-Konto selbst kein Geld hinzuzufügen, PayPal kann verwendet werden, um Geld direkt von Ihrer Bank/Karte zu senden. Das bedeutet, dass Gelder über PayPal hinzugefügt werden können, ohne dass Sie Geld auf Ihrem PayPal-Konto haben müssen. Natürlich können Sie Gelder vorladen, wenn Sie dies wünschen.

PayPal benutzen, um online einzuzahlen/abzuheben

paypal deposit

Mit PayPal können Sie kostenlos Geld senden und Geld von Freunden, Verwandten und Kasino-/Wettseiten empfangen. Der Betreiber selbst kann eine Gebühr erheben, überprüfen Sie dies jedoch im Voraus. Sie sollten nur dann eine Gebühr an PayPal selbst zahlen, wenn Sie ein Konto in einer anderen Währung finanzieren (3,4% Währungsumrechnungsgebühr) oder wenn Sie eine Kreditkarte verwenden. Debitkarten und direkte Banküberweisungen sind kostenlos.

Natürlich kann man mit PayPal so ziemlich alles kaufen und es ist kostenlos, es sei denn, es geht um eine Währungsumrechnung.

Wenn Sie ein Kasinokonto mit Ihrem PayPal-Guthaben aufladen, können Sie bis zum maximalen Guthabenbetrag aufladen, wenn Sie direkt von Ihrer Bank/Karte aufladen, können Sie so viel aufladen, wie Ihre eigenen Banklimits oder die eigenen Limits der Kasinoseiten erlauben.

PayPal-Transaktionen sind schnell, die schnellsten, die es gibt. Der Hinweis liegt im Namen, der elektronischen Brieftasche, was bedeutet, dass sowohl Einzahlungen als auch Abhebungen fast sofort erfolgen. Die einzige größere Verzögerung ist die Zeit, die Ihre eigene Casino-Website benötigt, um die Transaktion selbst zu bearbeiten. Sobald der Knopf an ihrem Ende gedrückt wird, sollten Auszahlungen Minuten oder maximal Stunden dauern.

Alles, was Sie brauchen, um PayPal als Zahlungsmethode mit einem Casino einzurichten, ist Ihr E-Mail-Benutzername und Passwort und möglicherweise Ihr Telefon, wenn Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden. Sie müssen sich keine Kartennummern oder Sicherheitscodes merken.  Ein Beispiel für einen typischen Einzahlungsbildschirm ist oben abgebildet.

Vorteile der Verwendung von PayPal zum Online-Kasino spielen

tickDie Verwendung von PayPal zur Einzahlung auf Online-Kasinokonten hat mehrere Vorteile:

  • Frei – Bei Verwendung einer Bank- oder Debitkarte zur Einzahlung per PayPal ist das Senden und Empfangen von Geld kostenlos, wenn es in der gleichen Währung ist.
  • <Geschwindigkeit – Zahlungen auf PayPal-Konten nehmen einen Bruchteil der Zeit, höchstens Stunden, in Anspruch, im Vergleich zu gewöhnlichen Bankkartenzahlungen, die Tage dauern können.
  • Den Überblick über Ihre Gewinne behalten – Es kann schwierig sein, den Überblick über Einzahlungen und Abhebungen auf einem normalen Bankkonto zu behalten, besonders wenn Sie mehrere Websites benutzen. Viele Betreiber zahlen auch unter anderen Namen aus. Wenn Sie über PayPal bezahlen, können Sie eine Liste von Transaktionen fernab Ihrer üblichen Einkäufe und Rechnungen führen.
  • Keep Activity Off Your Bank Statement – Aus welchem Grund auch immer Sie nicht möchten, dass Glücksspielfirmen auf Ihrem üblichen Kontoauszug erscheinen. PayPal ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Ein- und Auszahlungen werden als PayPal-Transaktionen angezeigt.
  • Weitere Informationen über Transaktionen – Die PayPal-Historie ist detaillierter, als Sie auf einem typischen Kontoauszug erhalten. Dies kann die Rückverfolgung von Anzahlungen viel einfacher machen.
  • Ein Satz Zahlungsdetails zur Aktualisierung – Die Aktualisierung der Kartendetails nach Ablauf der Gültigkeitsdauer kann mühsam sein, wenn Sie sie auf mehreren Websites verwenden. Wenn Sie PayPal verwenden, brauchen Sie diese jedoch nur auf einer Seite zu aktualisieren.
  • Schnellregistrierung – Einige Websites bieten jetzt PayPal Quick Reg an, das Ihre Daten von PayPal verwendet, um Sie zu registrieren, ohne dass Sie Informationen manuell eingeben müssen.
  • Betrugsschutz – Der Vorteil der ausschließlichen Auflistung Ihrer tatsächlichen Kartendaten bei PayPal ist, dass diese weit weniger betrugsanfällig sind, als wenn Sie sie auf mehreren Websites auflisten lassen. Außerdem sind die Betrugsbekämpfungssysteme von PayPal weitaus solider als die eines typischen Kasinos.
  • Bonusse – PayPal ist eines der wenigen eWallets, die sicher genug sind, dass Kasinos und Wettanbieter Anmelde- und Einführungsboni mit dieser Zahlungsmethode vergeben.
  • Responsible Gambling – Die Verwendung von PayPal selbst hilft den Menschen nicht, verantwortungsbewusst zu spielen, aber wenn Sie alle Ihre Glücksspieltransaktionen an einem Ort sehen, können Sie den Überblick behalten, wie viel Sie verlieren und wie viel Sie gewinnen.

Über PayPal

Payment homePayPal ist der meistgenutzte Online-Zahlungsdienst, mit Ausnahme von Bankkartenzahlungen. Der Dienst besteht seit Ende der 1990er Jahre, als er eingerichtet wurde, um eine neue Möglichkeit für den digitalen Geldtransfer zu bieten.

Geschichte

Ende 1998 und Anfang 1999 wurden im Abstand von einem Monat zwei konkurrierende Unternehmen gegründet, Confinity und X.com, die sich später zu PayPal zusammenschließen sollten. Confinity war es, die den PayPal-Service im Herbst 1999 erstmals der Öffentlichkeit zugänglich machte. X.com, gegründet von Elon Musk (ja, der Multimilliardär und reiche Mann, der jetzt seine eigene Raumtransportfirma SpaceX betreibt), startete zwei Monate später ebenfalls einen Online-Zahlungsdienst als Hauptschwerpunkt.

Confinity erzielte seinen ersten großen Erfolg durch die Zusammenarbeit mit eBay um die Jahrtausendwende. Das Unternehmen identifizierte eBay als ein großartiges Modell, aber es fehlte ein geeigneter Zahlungsdienst, da Käufer und Verkäufer Tage oder Wochen auf Banküberweisungen oder Scheckzahlungen warten mussten. Einige Monate später fusionieren X.com und Confinity, mit Elon Musk als CEO, und danach ging das Unternehmen (damals noch unter dem Namen X.com) in eine Phase des schnellen Aufstiegs über. Dazu gehörte die Schließung der Finanzdienstleistungssparte des Unternehmens, um sich auf Online-Zahlungsdienste zu konzentrieren.

Einer der ersten Aspekte, mit denen sich das neu fusionierte Unternehmen befasste, war die Sicherheit, da X.com das erste Unternehmen war, das Käufer- und Verkäuferkonten zur Verfügung stellte, die verifiziert werden mussten, um Garantien gegen Betrug zu bieten. Dies ist einer der Gründe, warum PayPal heute sowohl bei Spielern als auch bei Kasinos das eWallet ist, dem das größte Vertrauen entgegengebracht wird. Sie waren auch die ersten, die CAPTCHA und Softwareprogramme zur Aufdeckung von Betrug und zum Einfrieren verdächtiger Konten einführten. Im Jahr 2001 wurde das Unternehmen in PayPal umbenannt und ging Anfang 2002 an die Börse.

Obwohl eBay einen eigenen konkurrierenden Zahlungsdienst namens Billpoint einführte, konnte es mit PayPal nicht mithalten oder konkurrieren. eBay kaufte PayPal daher 2002 für 1,5 Milliarden Dollar.

PayPal verbrachte die nächsten 12 Jahre als Tochtergesellschaft von eBay. In dieser Zeit wurde das eWallet zum führenden digitalen Online-Zahlungsdienst, zum Teil durch Aufkauf oder Ausverkauf von Konkurrenten, vor allem aber dadurch, dass es der Beste war. Außerdem schlossen sie sich 2007 geschickt mit MasterCard zusammen, um einen sicheren Kartendienst zu schaffen, der es den Nutzern ermöglicht, mit ihrem Online-Konto bei Händlern zu bezahlen, die PayPal nicht direkt akzeptierten. Bis 2008 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von fast 2 Milliarden Dollar.

Bis 2010 hatte PayPal über 100 Millionen Konto-Benutzer akquiriert, die in fast 200 Märkten in 25 verschiedenen Ländern tätig waren. Nach weiteren Online- und Offline-Übernahmen, Partnerschaften und Entwicklungen gliederte sich PayPal 2014 schließlich von eBay in ein eigenständiges börsennotiertes Unternehmen aus.

PayPal ist nun der Weg zum Online-Zahlungsanbieter. Seit diesem Jahr ist das Unternehmen in über 200 Ländern mit mehr als 250 Millionen aktiven Mitgliedern tätig und nutzt die Dienstleistungen von PayPal weltweit in 25 verschiedenen Währungen.