Bitcoin peilt 7.000 USD an, während die Deutsche Bank das „Ende des freien Marktes“ anprangert

Eine starke Warnung kommt vom Bankensektor selbst, da sich Bitcoin von einem kurzen Rückgang von 600 USD erholt, aber die Analysten brauchen einen höheren Tagesabschluss.

Bitcoin Era

Der Bitcoin-Preis (BTC) zeigte am 14. April auf 7.000 USD, als ein plötzlicher Rückgang um 600 USD zu Beginn der Woche einem langsamen Anstieg wich. Laut Coinmarketcap beträgt die aktuelle Marktkapitalisierung von Bitcoin 124.673.476.057 USD.

Filbfilb: Bitcoin Era braucht zum Abschluss einen „Spielwechsel“ von USD 7.250

Daten von Coin360 und Cointelegraph Markets zeigten, dass die BTC/USD am Dienstag dem Widerstand von USD 7.000 getrotzt hat.

Zuvor hatte ein Rückgang bei den traditionellen Markt-Futures zu einem starken Rückgang geführt, wobei das Paar an den wichtigsten Börsen kurzzeitig Tiefststände von 6.650 USD erreichte.

In diesem Fall beendete der S&P 500 den Tag mit einem Minus von 1%, und Bitcoin erholte sich auf den Stand von 6.900 USD.

Stellen Sie sich eine Welt vor ……

Als Anwalt und Unterstützer für die Masseneinführung der # Blockchain- und Distributed Ledger-Technologie habe ich die letzten +6 Jahre damit verbracht, sie zu fördern.

In diesen +6 Jahren habe ich einige außergewöhnlich talentierte Leute getroffen.

Leider habe ich auch andere getroffen, die das wahre Konzept der „wahren Dezentralisierung“ immer noch nicht verstehen.

Früher habe ich beschlossen, diesen Tweet zu veröffentlichen

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der alle, die an #Blockchain & #Cryptocurrency glaubten und Buzzpeople unterstützten, zusammenkamen und sich zu einer Einheit vereinigten. !!

Keine Kämpfe, keine Streitereien, keine Bitterkeit, keine Feindseligkeit, keine Machtübernahme, nur gegenseitige Hilfe, unabhängig davon, welche Blockchain oder Kryptowährung Sie mögen!

„Wahre Dezentralisierung“

Als ich 2013 eine zehn Jahre lange Reise zur Förderung von #Blockchain und #Decentralization antrat, hatte ich nie erwartet, dass ich +6 Jahre in der Reise sein würde, nur um so viele Kämpfe innerhalb der Branche zu sehen.

Wenn all diese Kämpfe weitergehen, werden wir jemals eine Massenadoption von #Blockchain und #Cryptocurrency und „True #Decentralization “ erreichen. ??

Ich denke, nur die Zeit wird es zeigen, aber es könnte ein weiteres Jahrzehnt dauern, bis der Penny endlich fällt.

Bitcoin

Ich kenne diese Person immer noch

Sie haben nie eine Immobilie gekauft und trotzdem eine Wohnung gemietet … Genau in diesem Vorort habe ich das Haus 1998 gekauft! Sie zahlen 450 Dollar / Woche Miete. Lol. Und ich bin der Idiot?

Die Menschen fürchten mit Sicherheit das Unbekannte und versammeln sich lieber in Rudeln, anstatt sich mit etwas zu halten, das seltsam, ungewöhnlich oder ungewöhnlich erscheint. Nun, Herden sind wahrscheinlich ein besserer Begriff … Schafherden. Wenn sie ihr Geld wie alle anderen auf die Bank legen, fühlen sie sich sicher und können zu einer Herde gehören, wenn dies fehlschlägt. Jeder hat versagt, also fühle ich mich in Ordnung, das ist das Ethos, das ich denke. Ich sage natürlich nicht, dass Geld auf der Bank schlecht ist, nur dass die Leute Angst haben und sich über das lustig machen, was sie nicht wissen oder verstehen.

Ich glaube, das ist der Denkprozess in Bezug auf Kryptowährung und andere Investitionen wie zum Beispiel Edelmetalle. Eigentum manchmal auch. Es scheint für manche zu schwer, zu riskant, zu kompliziert zu sein, und so wird es vermieden, etwas mehr als 0% an einer Bank zu halten.

Ich habe mir heute den Goldpreis angesehen. Es ist um fast 11% gestiegen, seit ich vor ein paar Wochen das letzte Mal nachgesehen habe, anscheinend getrieben von Coronavirus-Ängsten … Scheint ein bisschen besser zu sein als die fast 0% Rendite, die eine Person auf der Bank bekommen hätte, oder? Ich habe auch welche … Aber bin ich zu meinem Kollegen oben gelaufen und habe ihm ins Gesicht geworfen, dass ich gerade 10% meiner Investition gemacht habe? Nein, natürlich nicht. Warum sollte ich mich die Mühe machen?