Die Hilfe bei Aktien ist wichtig

Die von einem aktiven Fondsmanager durchgeführten Maßnahmen führen in der Regel zu höheren jährlichen Verwaltungsgebühren. Dies ist, was Sie erwarten würden, wie sie durchführen müssen weitere Untersuchungen und Analysen als eine passive „Manager“. Allerdings, was einige Kunden nicht zu schätzen ist, verursacht, der Kauf und Verkauf von Anteilen innerhalb eines Fonds auch Kosten, und diese anschließend in nachteiliger Auswirkungen auf die Leistung.

Dies wird als die „Performance-Drag“ bekannt.

A Financial Services Authority (FSA) Bericht * von Kevin James Autor verpflichtet, zu quantifizieren, die Kosten für den Handel, um die Leistung Drag bestimmen. Er folgerte, dass die Kosten für eine „Rundreise“ Handel in Großbritannien 1,8%. Eine „Rundreise“ ist der Verkauf von Anteilen eines Unternehmens und sie durch eine andere zu ersetzen für den gleichen Wert. Zum Beispiel den Verkauf von 10.000 £ im Wert von Barclays-Aktien und durch den Kauf von 10.000 £ im Wert von HSBC-Aktien zu ersetzen.

Lassen Sie uns eine Aufschlüsselung der Kosten:

– Kommission 0,3%

– Geld- / Briefspanne 0,75%

– Preis Folgen 0,25%

– Stempelsteuer 0,5%

Wichtige Studien anderswo in der Welt haben ähnliche Ergebnisse geschlossen **. Die Gesamtzahlen niedriger waren, aber sie nicht gehören Stempelsteuer als Stempelsteuer ist nur für UK-Aktien zu zahlen.

Eine Regierung in Auftrag Bericht über Einzelhandelsinvestments von Paul Myners schätzt, dass Portfolioumschlagskosten UK Investoren 2,5 Mrd. £ pro Jahr. Das Vereinigte Königreich hat erst vor kurzem in den Schritt mit dem Rest der Welt in zu fassen, für Fonds-Manager, um ihre Portfolioumschlag offenbaren gefallen. Dabei zeigte sich, dass viele der meistverkauften britischen Fonds haben Portfolioumschlagsraten zwischen 100% und

200%.

Wenn der Portfolioumschlag des Fonds in Großbritannien war 100% würde dies „Kosten“ der Kunde 1,8% im Performance-Drag.

Die Auswirkungen der Gebühren war noch nie bei der Organisation ein Investment-Portfolio an Bedeutung. Wenn die explizite jährlichen Fondskosten sind 2% und die impliziten Kosten der Portfolioumschlag ist eine weitere 2%, dann bedeutet dies, 4% wird in https://twitter.com/Aktiendepot_co Kosten verschwendet. Gebühren dieser Ebene wurden durch die zweistellige Renditen der achtziger und neunziger Jahre, aber wie die Börsen kehrt zu seinem langfristigen Durchschnitt maskiert, verlieren 4% pro Jahr wird einen erheblichen Einfluss auf den tatsächlichen Renditen Kunden erhalten haben.

Darüber hinaus Studien in den USA *** Schluss, dass die höhere Gebühren mit Portfolioumschlag zugeordnet wurden nicht durch eine bessere Leistung gewonnen.

* Financial Services Authority (FSA) Occasional Paper 6

** Wilcox (1993) 1,2%, Carhart (1997) 0,95%, Orton (1999) 1%, James (2000) 1,3%

*** Performance der Investmentfonds, J Chalmers, R & G Edelen Kadlec November 1999

Die Finanz Tipps Bottom Line

Wie Sie wahrscheinlich nicht bewusst, was die Fluktuationsrate ist auf Investmentfonds, könnte die einfache Reaktion, einfach ignorieren.

Die gute Nachricht ist, dass die Informationen zur Verfügung, und Sie halten, sie, indem Sie Ihren Fondsanbieter (n) und bat sie bekommen können. Die Details werden in der Regel in ihren Fondsprospekt enthalten.

Sie werden dann in der Lage, die zusätzlichen Kosten erhoben, die Ihnen helfen, zu entscheiden, wie Sie Ihr Geld in die Zukunft investieren zu sehen.